Hundebuch- Empfehlungen

Ich liebe Hundebücher. Meine Wunschliste beim größten Online-Buchhandel ist lang, sehr lang.
Leider fehlt mir aber meist die Zeit um so ausgiebig die Bücher zu studieren wie ich es gern täte. Immer mal wieder sind auch Nieten dabei. Bücher die das Papier nicht wert sind auf dem sie gedruckt sind.

Darum möchte ich hier gern Bücher vorstellen, welche ich für empfehlenswert erachte.
Bücher für Anfänger und Fortgeschrittene, Bücher für Hundehalter und Trainer, für Pflegestellen und Hundenarren. Bücher für Menschen, die immer mehr wissen wollen.
Natürlich aktualisiere ich diese Empfehlungsliste immer mal wieder!

Monika Gutmann:
Clickertraining- Andere Wege in der Kommunikation mit dem Hund

Ein richtig tolles Einsteigerbuch, aber auch erfahrene Hundehalter finden hier noch ein paar tolle Tipps und Tricks für schnellere Erfolge im Clickertraining!

Ich verschenke dieses Buch super gern an Neuhundehalter und frische Welpenbesitzer. Für mich ein absolutes Grundlagenbuch das in jeden Bücherschrank gehört.


Jean Donaldson:
Hunde sind anders- Menschen auch

Weniger ein Trainingsbuch als ein Buch für Hundefreunde. Grundlagenbuch für jeden Hundehalter, auch für Profis,  das sowohl Trainingswege als auch Hintergrundwissen vermittelt. Vom Welpen bis zum Senior werden hier  nicht nur Trainingstipps verständlich erklärt.

Der Allrounder im Bücherregal.

 


Sabine Winkler:
So lernt mein Hund-Der Schlüssel für die erfolgreiche Erziehung und Ausbildung

Ein Buch das jedem Hundebesitzer die Augen öffnet und auch die teilweise komplexen Zusammenhänge eindeutig und leicht verständlich erklärt. 

Für mich das wichtigste Hundebuch überhaupt.



Manuela Zaitz –
Trickschule für Hunde:
Kunststücke leicht erlernen

Zusammen mit dem Hund Tricks zu üben stärkt das Miteinander und lastet den Hund auch geistig aus.

Die Übungen in den Büchern von Manuela Zaitz sind verständlich aufgebaut und machen viel Spaß! Anfänger und Profis finden gleichermaßen neue Ideen.


Viviane Theby:
Verstärker verstehen
Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining

Ein tolles Buch für alle, die sich etwas intensiver mit dem Training über positive Verstärkung beschäftigen möchten und variabler belohnen wollen. Gerade bei etwas schwierigen Hunden bietet sich dieses Buch an.
Es muss nicht immer nur Leckerchen sein. Must have für Fortgeschrittene und diejenigen, die es werden wollen.


Susanne Reinerth:
NATURAL DOG FOOD:
Rohfütterung für Hunde-
ein praktischer Ratgeber

Dieses Buch wird auch die BARF-Fibel genannt, es ist ein tolles Buch für alle die sich mit der gesunden und rohen Fütterung ihres Hundes auseinander setzen möchten.
Neben Schritt- für- Schritt Erklärungen bietet dieses Buch tolle Übersichten über verträgliche Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe.

 


Dorethée Schneider-

Die Welt in seinem Kopf:
Über das Lernverhalten von Hunden


Ein Buch das erklärt, wie Hunde lernen, was in ihnen vorgeht, wenn wir mit ihnen arbeiten.

Merken

Merken

Merken

Merken


Dr. Ute Blaschke. Berthold – DVD
Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes

Diese DVD darf in keinem Hundehaushalt fehlen.

Eine kurzweilige Seminaraufzeichnung zu einem elementar wichtigem Thema.

Wenn man Hunde verstehen will, muss man ihre Sprache kennen und lernen


Viviane Theby: Das große Schnüffelbuch- Nasenspiele für Hunde
Nasenarbeit ist eine wundervolle Beschäftigungsmöglichkeit für unsere Hunde.

Besonders jagdlich motivierte Hunde freuen sich über neue Aufgaben und Herausforderungen.

Dieses Buch konzentriert sich auf alltagstaugliche Ansätze, ist leicht verständlich und umsetzbar.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

0 comments on “Hundebuch- EmpfehlungenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar